Agilität im Marketing | Hype oder notwendiger Change?

Agilität im Marketing | Hype oder notwendiger Change?

Termin: 28. April 2021

Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr

Ort: Online-Event via Zoom

Referenten:  Mey El-Hossini (K12) und Marco Brunner (Chrono24)

Moderation: Andrea Sauermost

 

Inhalt & Referenten

"Die Zeit der Masterpläne ist vorbei“ – so die Aussage von Dr. Hannes Fernow von der GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung bei unserem Event zum "Konsumverhalten nach Corona" am 17. März 2021. Dies wird sich auch auf die Planungsprozesse in Unternehmenskommunikation Marketing auswirken.

Agilität in der Arbeitswelt ist allerdings nicht erst seit der Pandemie in aller Munde. Die in der IT-Branche entwickelten Methoden Scrum und Kanban haben bereits in vielen Unternehmen die workflows verändert und werden zunehmend auch für die Planung und Organisation von Kommunikation und Marketing angewendet. Ziel ist die schnelle und flexible Zielgruppenkommunikation,  angepasst an deren sich ständig verändernde Bedürfnisse und Erwartungen.

Aber was versteht man eigentlich unter „Agiler Kommunikation“? Wie verändern sich dabei Planung und Umsetzung von Kommunikation und Marketing? Und welche Voraussetzungen braucht es im Mindset eines Unternehmens und seiner Mitarbeiter*innen? 

Dazu geben wir Ihnen einen fachlichen Input, Einblicke in die Praxis agilen Marketings und den Raum für Austausch und Diskussion.

Zu den Referent*innen :

Mey El-Hossini ist Senior Beraterin bei der K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH in Düsseldorf. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in der Internen und Change Kommunikation sowie in der Marketingkommunikation. El-Hossini unterstützt ihre Kunden dabei, neue Wege zu gehen und ihre Mitarbeiter dabei mitzunehmen. Zuvor war Sie als Spezialistin für interne Unternehmenskommunikation und Change Kommunikation für zwei große Finanzdienstleister tätig. Davor hat Mey El-Hossini knappe fünf Jahre die Live-Kommunikation (B2B und B2C) für KPP verantwortet. Die ausgebildete Veranstaltungskauffrau hat Sozialpsychologie und -anthropologie und Philosophie studiert.

Marco Brunner hat in Kooperation mit dm-drogerie markt ein duales Studium mit der Fachrichtung BWL-Handel absolviert. Nach seinem Studium arbeitete er mehrere Jahre in der Unternehmenskommunikation und hat dort im Bereich Kundenprogramme nationale on-und offline Kampagnen konzipiert und umgesetzt. Im Anschluss ist er zur Chrono24 GmbH gewechselt und hat den Bereich Produkt Marketing aufgebaut. Dort arbeitet er mittlerweile als Head of Product Marketing, führt ein Team von sieben Mitarbeitern und ist für die Bereiche B2C-/ B2B Kommunikation, E-Mail-Marketing und Employer Branding verantwortlich.

Unser Jahrespartner 2021:

Firmenpartner: