„Heartbeat“-Business: Empathisch führen - Menschen begeistern und bewegen

Unser erster "Live-vor-Ort"-Event seit Ausbruch der Pandemie!

Termin: 16.07.2020 (Terminänderung!)

Zeit: 19:00 Uhr

Referent: Martin Weinbrenner

Einlass: ab 18:30

Beginn Vortrag: 19 Uhr bis ca. 20:15 anschließend Networking mit Abstand :-)

Die Veranstaltung findet in der IHK Karlsruhe im Saal Baden statt. Es werden Einzeltische aufgebaut, sodass wir die Hygiene- und Abstandsregeln in jedem Fall einhalten können.

Ebenso ist der Raum klimatisiert. Es werden außerdem ein Getränke- und Carepaket an jedem Platz bereit stehen.

Bitte beachten:

Es sind max. 30 Teilnehmer möglich. („first come first serve“)

Moderation: Stefan Koch (Programmausschuß)


Zur Veranstaltung

„Heartbeat“-Business: Empathisch führen - Menschen begeistern und bewegen

Viele Chefs haben erkannt, dass sie mit den herkömmlichen Führungsinstrumenten nicht mehr erfolgreich sind. Wer die (neuen) Regeln nicht beherrscht tut, sich zunehmend schwer, geeignetes Personal zu finden und zu halten. Selbstorganisierte Teams, Eigenverantwortung, Kommunikation auf Augenhöhe - was genau muss ich eigentlich tun, um diese wirkungsvoll in meinen Führungsalltag zu integrieren? Erfahren Sie, wie Menschen „ticken“ und sich (de-)motivieren lassen. Lassen Sie sich herausfordern und inspirieren, wie Führung und Kommunikation neu gelebt werden kann, Spaß macht und hochwirksam ist. 

Über den Referenten:
 
Martin Weinbrenner ist Dipl. Wirtschafts-Ingenieur, Management-Berater und Executive Coach für Empathische Führung und menschenorientiertes Organisations-Design. Als Gründer des HeartBeat Business Instituts begleitet er Startups und etablierte Unternehmen dabei, notwendige Veränderungen durch Menschlichkeit und Empathische Führung anzugehen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Seine Stärken liegen in der Verbindung von 30 Berufsjahren als Unternehmer und Führungskraft sowie Menschenkenntnis, Kommunikation und Psychologie. Neben seiner beruflichen Tätigkeit als Vortragsredner, Berater und Coach ist er u.a. auch als ehrenamtlicher Seelsorger tätig.



Anmeldung

Unser Jahrespartner 2020:


Förderer: