Jahresauftaktveranstaltung 2020

Social Media Night – nachhaltig in die Zukunft  

Termin: 23. Januar 2020

Zeit: 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Maison Messmer Baden-Baden

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl auf 100 Personen begrenzt ist. 


Zur Veranstaltung

Jahresauftaktveranstaltung 2020 
Social Media Night – nachhaltig in die Zukunft  

Social Media ermöglichen den Kunden den direkten Dialog und einen Austausch von Informationen zu Produkten und den Unternehmen selbst. Mit Grundsätzen der Offenheit, Interaktion und Partizipation verkörpert Social Media damit im Idealfall Wandel, Innovation, Dialog, Offenheit und Transparenz. Aber wie nachhaltig gestalten Unternehmen ihre Präsenz in den sozialen Medien? Gibt es ethisch fundierte Nachhaltigkeits-Strategien (auch) auf Social Media? Und wie nachhaltig sind die die sozialen Medien in einer Zeit der ständigen Veränderungen selbst, in denen das Auf- und Ableben von Plattformen eher im Jahres- als im Dekadenrhythmus stattfindet? 

Nur wer authentisch, glaubwürdig und transparent kommuniziert, wird einen nachhaltigen Erfolg beim Kunden erzielen können. Um Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung glaubhaft zu kommunizieren, müssen sich Unternehmen als dialogbereiter Gesprächspartner in den Sozialen Netzwerken etablieren. Schon lange geht es dabei nicht mehr um Werbung sondern um Kommunikation. 

Die Herausforderungen und Ansprüche richten sich jedoch nicht ausschließlich an Unternehmen. Die Plattformen selbst müssen die Anforderungen ihrer Nutzer erkennen und umsetzen – auch sie müssen transparent agieren und den Aufbau von Vertrauen ermöglichen können. Im Hinblick auf Nachhaltigkeit müssen sich also auch soziale Netzwerke weiterentwickeln, sei es im Hinblick auf Filterblasen, den Umgang mit Kundendaten, nicht zuletzt aber auch mit neuen Anwendungen, die zu einer differenzierten Ansprache führen und einen authentischen Dialog gewährleiten können. Glaubwürdigkeit und Vertrauen müssen im Sinne der Nachhaltigkeit damit auch von Plattformen gepflegt werden.

Wie steht es um die Entwicklung der sozialen Netzwerke in den kommenden fünf Jahren? Was erwarten die Kunden und Unternehmen und wie reagieren die Plattformen auf diese Anforderungen? Mit Vertretern der großen Netzwerke auf der einen und die sozialen Netzwerke nutzende Unternehmen auf der anderen Seite wollen wir zur Auftaktveranstaltung diskutieren und Ihnen einen Ausblick auf kommende Möglichkeiten geben, ihre Kunden noch besser und nachhaltiger erreichen zu können. 

Zum Ablauf:

Den Abend eröffnet Jörg T. Böckeler, Chief Operating Officer der Geschäftsleitung Dorint und gibt einen Einblick in die Luxusmarke „Hommage“. 

Moderator Markus Bender (SWR Studio Karlsruhe) führt durch den Abend und diskutiert mit Julius Bauer (Client Solutions Manager Facebook), Eva Reitenbach (Managing Director, Agentur Oddity), Thomas Freese (Digitalisierungsbeauftragter und Leiter Kundenmanagement MLP), Werner Deck (dem vermutlich – in den Social Media – bekanntesten Malermeister Deutschlands) und Frauke Klos (Teamverantwortliche Social Media & Corporate Design dm) Möglichkeiten, Zielgruppen noch besser und insbesondere nachhaltiger erreichen zu können.

Besonders bedanken wir uns für die freundliche Unterstützung bei

Wir bedanken uns besonders für die Unterstützung bei: SWR Studio Karlsruhe, Maison Messmer, Baden-Baden und Hommage, Luxury Hotels Collection

 

 

 


Bildergalerie Jahresauftakt 2020

Unseren Jahresauftakt 2020 konnte wir im schönen Malersaal der Maison Messmer in Baden-Baden veranstalten. Marketingclub-Präsident Richard Einstmann begrüßte die Gäste und übergab an Markus Bender vom SWR Studio Karlsruhe, der den Abend moderierte. Zunächst gab Jörg T. Böckeler, der Chief Operating Officer der Geschäftsleitung Dorint einen Einblick in die neue Luxusmarke „Hommage“, zu der auch das Haus in BadenBaden gehört (mehr dazu unter www.hommage-hotels.com). 

Es folgten Impulsreferate  von Julius Bauer, Client Solutions Manager bei Facebook und Eva Reitenbach, Managing Director bei der Social-Media Agentur Oddity aus Stuttgart. Sie diskutierten im Anschluss mit Thomas Freese, Digitalisierungsbeauftragter und Leiter Kundenmanagement beim Finanzdienstleister MLP und Werner Deck, dem vermutlich bekanntesten Malermeister Deutschlands in den Social Media darüber, wie Zielgruppen noch besser und insbesondere nachhaltiger erreicht werden können. 

P3160620._Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgP3160662_Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgP3160680_Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgP3160693_Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgP3160726_Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgP3160791_Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgP3160814_Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgP3160821_Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgP3160826_Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgP3160840_Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgP3160841_Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgP3160844_Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgP3160856_Jahresauftakt_-_S._Zoller.jpgimage005.jpgimage006.jpg

© Bilder: Sabine Zoller und Dominika Szope


*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie: Mit Nutzung dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Erklärung zum Datenschutz.

Unser Jahrespartner 2020:


Förderer: