WASSER FÜR ALLE! ALLE FÜR WASSER!

Timo Dammert, Viva con Agua Wasser GmbH & Matthäus Würtz, Viva con Agua Karlsruhe

Timo Dammert, Viva con Agua Wasser GmbH & Matthäus Würtz, Viva con Agua Karlsruhe

Termin: 21. Juni 2018, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Baumschule Jansen – Taubenbrunnwiesen 1 76307 Karlsbad

Moderation: Sabine Zoller, Marketing Club TechnologieRegion Karlsruhe

Der Vortrag wird visuell dargestellt von Cedrik Hurst 


Zur Veranstaltung

Gegründet von Benjamin Adrion, einem ehemaliger Spieler des FC St. Pauli, besteht Viva con Agua seit 12 Jahren und hat ca. 2,5 Millionen Menschen mit verschiedensten Projekten erreicht. Dazu gehört das Sammeln von Pfandspenden bei Konzerten und Festivals, aber auch Aktionen wie das internationale Kunst-, Musik- und Kulturfestival Millerntor Gallery oder Benefiz-Fußballspiele. Mittlerweile gibt es Crews in Deutschland, Niederlande, Österreich, Schweiz, Uganda und Kalifornien. Über 10.000 ehrenamtliche Supporter bringen sich ein und unterstützen Viva con Agua mit jeder Menge Lebensfreude.

Seit dem Bestehen von Viva con Agua hat sich die Zahl der Menschen ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser halbiert - dennoch sprechen wir  im Jahr 2018 noch von ca. 582 Millionen Menschen. Rund 2 Milliarden Menschen trinken zumindest zeitweilig verschmutztes Wasser. Die global zunehmenden Probleme im Wasser-, Sanitär- und Hygienebereich (WASH) werden bei der Welthungerhilfe als zentrale Herausforderung verstanden, um im Kampf gegen Hunger und Armut weiter zu kommen.?? Über den verbesserten Zugang zu Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung werden als Entwicklungsoberziele die Verbesserung des Gesundheitszustandes der Zielgruppen, ihre wirtschaftliche Situation aber auch die Verbesserung der Umweltbedingungen in der Projektregion angestrebt.


Zum Referenten:

Nach dem Motto "Alle für Wasser - Wasser für alle" setzt sich Viva con Agua gemeinsam mit prominenten Supportern für diese Menschen ein. Dazu gehören unter anderem Bela B, Clueso, Bosse, Max Herre, Marteria, Nico Rosberg, Dirk Nowitzki, Klass Heufer-Umlauf und Luke Mockridge. Als Botschafter reisen prominente Unterstützer in die Entwicklungsländer und machen die Arbeit von Viva con Agua bekannter. 

Seit 2014 trägt auch in Karlsruhe eine lokale Viva con Agua-Crew ihren Teil dazu bei allen Menschen der Welt Zugang zu sauberem Trinkwasser zu gewähren. Ihre Hauptaufgabe ist das Sammeln von Pfandspenden bei Konzerten im Substage, Tollhaus oder der Stadtmitte. Außerdem führt die Karlsruher Crew eigenständige Aktionen wie Nachtflohmärkte oder den Weltwassertag durch und ist bei vielfältigen Karlsruher Kulturveranstaltungen mit von der Partie.

Jahrespartner 2018:


Förderer: