26.09.2018

Die Zukunft des Carsharing. Nutzen statt besitzen.

Rückblick auf die Veranstaltung am 26. September 2018

Immer mehr Menschen folgen der Devise „Nutzen statt besitzen“ und dies gilt auch für das Auto. Carsharing ist vor allem in Ballungsgebieten eine echte Option zum Fahrzeugbesitz geworden. Es entspricht dem Wunsch, mobil und flexibel unterwegs zu sein, zugleich aber auch seine Mobilitätskosten zu senken und Lebensraum in den Städten zu schaffen.

Die Daimler AG hat bereits 2008 mit der Gründung des stationsunabhängigen Carsharing Services Car2go den Zeitgeist der urbanen Mobilität revolutioniert. Mittlerweile ist die Daimler-Tochter in 26 Standorten in Europa, Nordamerika und China vertreten, mit 3,3 Millionen Nutzern Weltmarktführer.

Jacklin Leiser, Global Head of Brand Management, Social Media International Marketing bei der Car2go Group GmbH präsentierte in ihrem spannenden Vortrag Hintergründe, neueste Entwicklungen und das Marketing der Car2go Group.  Sie erläutere anschaulich den Aufbau der Marke, das Branding unter dem Motto: „ proud to share“ . Carsharing-Fahrzeuge werden 8x häufiger bewegt.  Jede Sekunde wird ein Auto geteilt, bei Car2go gerne mit reinem Elektroantrieb und alles app-gesteuert.

Carsharing ist ein enormer Wachstumsmarkt, nicht nur für Daimler. Spannend bleibt die Frage, wie sich der Carsharing-Markt auf die Produktionszahlen der Autobauer zukünftig auswirkt.

Jacklin Leiser, Head of International Marketing & Brand Management, car2go Group GmbH