Die Wollmilchsau im Dornröschenschlaf - Social Media im Mittelstand

Mark Bourichter, Mitglied der Geschäftsführung husare

Termin: 12. Mai 2016, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: ADAC-Gebäude, Steinhäuserstr. 22, 76135 Karlsruhe

Moderation: Martina Detering, Geschäftsführerin Marketing-Club Karlsruhe


Zur Veranstaltung

Digitalisierung, digital shift, digitaler Wandel – Es gibt die verschiedensten Begrifflichkeiten für ein aktuelles „Phänomen“, wenn man den Medien wie F.A.Z., Handelsblatt, W&V, Absatzwirtschaft und Co. Glauben schenken darf. Aber was ist das genau? Und warum wird erst jetzt davon gesprochen? Das Lagerfeuer der Neuzeit ist Social Media. Und das nicht erst seit gestern. Menschen interagieren über Soziale Netzwerke mit ihrer Umwelt und zu dieser Umwelt gehören auch Marken und Unternehmen. Allein 28 Mio. Menschen besuchen regelmäßig Facebook für ein Status-update. Warum also als Unternehmen nicht dort kommunizieren, wo sich die Menschen per Smartphone aufhalten? Denn auch das ist wichtig: Es wird mehr und mehr über mobile Geräte gesurft als über den klassischen Desktop-PC. Wer sich also nicht „responsiv“ im Netz repräsentiert, hat schon per se verloren. Gerade in der produzierenden Industrie braucht es bei der Auseinandersetzung mit dem digitalen Wandel ein langfristiges und nachhaltiges Vorgehen. Weg vom blinden Aktionismus hin zu einer kurzfristigen aber sinnvollen Strategie. Social Media – we are all smart and act smart. Der Wandel kommt nicht erst noch, sondern ist bereits in vollem Gange. Der Vortrag soll zeigen, welche Kanäle in Anbetracht der Ziele sinnvoll ausgewählt werden. Wie sie inhaltlich bespielt werden sollten, und wie diese Kanäle im Kontext mit der Kommunikationsstrategie zu wirken haben. Und letztendlich: Welche Bewertungskriterien (KPI) müssen installiert werden, um die Arbeit auch zu messen?


Zum Referenten

Mark Bourichter (41) ist seit 2012 Mitglied der Geschäftsführung von husare, der Agentur für markenführende Kommunikation aus Emsdetten. In den letzten zehn Jahren hat er Marken wie Senseo Deutschland, Falken Tyre Europe, Stage Entertainment, DAF Trucks Deutschland, Schmitz Cargobull, Darda Motor oder die emco Group in allen Belangen digitaler Kommunikation betreut. Seit 2013 betreibt er das mittlerweile größte Online-Magazin für Väter namens DADDYlicious.de, mit dem er 2014 den Deutschen Preis für Onlinekommunikation gewonnen hat. Nebenbei schreibt er für stern.de und ist Gastautor zum Thema „digitale Kommunikation“ in vielen Fachmedien.


Eindrücke von der Veranstaltung

20160512_2317.jpg20160512_2322.jpg20160512_2326.jpg20160512_2331.jpg20160512_2333.jpg20160512_2338.jpg20160512_2345.jpg20160512_2354.jpg20160512_2363.jpg20160512_2387.jpg20160512_2402.jpg20160512_2406.jpg20160512_2408.jpg20160512_2409.jpg

Förderer: