Cézanne Metamorphosen

Termin: 08. Dezember 2017, 15:30 Uhr

Veranstaltungsort: Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, Hans-Thoma-Straße 2-6, 76133 Karlsruhe

Organisation: Michael Hartmann, Marketingclub Karlsruhe

Kosten:  9,00 Euro Eintritt plus Anteil Führung (ca. 4 Euro)


Zur Veranstaltung

„Cézanne Metamorphosen“ eine einmalige Ausstellung in der Kunsthalle Karlsruhe, die man gesehen haben muss. Paul Cézanne (1839 – 1906) hat als Maler, Zeichner und Aquarellist ein überaus facettenreiches Werk geschaffen. Aufgrund seiner Tendenz zur Abstraktion der Bildelemente gilt er als wichtiger Wegbereiter der Moderne; er selbst hatte jedoch den Anspruch, die Malerei auf der Grundlage der klassischen Kunst zu erneuern.

Die Grundidee der Ausstellung ist es daher, Cézannes Kunst unter dem Blickwinkel des Prozesshaften, der steten Wandlungen und Übergänge von einer in die andere Form zu präsentieren. Auf diese Weise gibt sie einen vertieften Einblick in die auf Umformung und Metamorphose angelegte Denk- und Arbeitsweise des Künstlers.

Eintritt Euro 9,00 p. Person plus Anteil Führung (ca. 4 Euro).

Unser Jahrespartner 2017:


Förderer: